Logo Schwarzwaldverein Frühling in Neubulach


Startseite
Aktuelles
Unser Verein
Wanderungen
Seniorenprogramm
Veranstaltungen
Rückblick aktuell
Bilder
Gästebuch
Kontakt
Download
Links
Sitemap
Impressum
Datenschutz

aktualisiert am 13.6.2021
Aktuelles
Juni 2021: Endlich ist es soweit – wir wandern wieder gemeinsam

Die Inzidenzzahlen sind gesunken und wir freuen uns,
wieder gemeinsam wandern zu können – momentan in Gruppen bis zu 20 Personen.
  
 
Senioren gehen wieder on Tour
Mittwoch, 23. Juni 2021 - Seniorenprogramm - Ziegelbachwanderung mit Förster Walz
Treffpunkt 13:30 Uhr Parkplatz am Bergwerk
Dauer der Wanderung ca. 2,5 – 3 Stunden.
Teilnehmer müssen 2 x geimpft, genesen oder aktuell getestet sein – muss vorgelegt werden.
Anmeldung bis Montag 21.06. erforderlich bei Margret Rühle, Tel. (01577) 1998404 oder per email margarete.ruehle@gmail.com

Nach langer Pause ist es nun endlich wieder möglich, eine Wanderung zu wagen. Auf den Feldern, an den Bächen und in den Wäldern blüht und grünt es. Deshalb starten wir mit einer Wanderung entlang des Ziegelbaches. Neubulachs Förster Thomas Walz wird uns begleiten und durch ihn erfahren wir Interessantes und Wissenswertes zum Thema „Rund um den Wald“.

Wanderstöcke und gutes Schuhwerk sind erforderlich - es geht quer durch den Wald-, Getränke empfohlen.
Bitte Hygienevorschriften einhalten, Mundschutz nicht vergessen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich. Abschluss: Ist noch unklar, wir lassen uns überraschen.
Auch Gäste sind wie immer, unter den gegebenen Voraussetzungen, herzlich willkommen.


Sonntag, 27. Juni 2021 - Exkursion zum versunkenen Dorf Oberwürzbach
Treffpunkt 13:30 Uhr Mathildenschule Neubulach
Dauer der Wanderung ca. 3 Stunden.
Teilnehmer müssen 2 x geimpft, genesen oder aktuell getestet sein – muss vorgelegt werden.
Anmeldung bis Freitag, 25. Juni 2021 erforderlich bei Klaus und Sabine Hettich, Tel. (07053) 6487 oder per email vorsitz@schwarzwaldverein-neubulach.de

Mit eigenen PKW`s fahren wir, unter Einhaltung der Corona Auflagen, in Fahrgemeinschaften zum Farrenhof nach Schmieh. Dort ist auch eine Schlusseinkehr geplant.

Ein versunkenes Dorf, hier bei uns im Teinachtal – im Wald südlich von Würzbach? Seit mehreren Generationen wurde dies bereits überliefert. Doch gibt es das wirklich?
Der Förster i.R. Robert Roller führt uns durch sein ehemaliges Revier und zeigt uns, dass der Wald um Schmieh waldgeschichtlich und historisch einiges zu bieten hat. Auf unserer Exkursion finden wir alte landwirtschaftliche Nutzungsformen, Viehtränken, Kohlenmeiler und ehemalige Eckerichwälder. Und sollten wir tatsächlich das untergegangene Dorf Oberwürzbach entdecken, erfahren wir dort sicher Wissenswertes zur Besiedlungsgeschichte des Nordschwarzwaldes.
Neugierig geworden? Dann lassen Sie uns gemeinsam auf Spurensuche gehen, nach dem sogenannten „Atlantis des Teinachtals“.
Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Mitnahme von Wanderstöcken und Getränken wird empfohlen. Unterwegs sind die Hygienevorschriften einzuhalten und bitte Mundschutz nicht vergessen.


Weitere Tourenvorschläge für individuelle Touren
Wen das passende Wanderwetter nach draußen zieht, kann hier zudem schöne Tourenvorschläge der Teinachtal-Touristik finden:

Haben Sie ergänzende Infos oder Berichtigungen für diese Seite?
Dann bitte  Nachricht per email direkt an den Webmaster.

nach oben