Logo Schwarzwaldverein Liebelsberg im Winter


Startseite
Aktuelles
Unser Verein
Wanderungen
Seniorenprogramm
Veranstaltungen
Rückblick aktuell
Bilder
Gästebuch
Kontakt
Download
Links
Sitemap
Impressum
Datenschutz

aktualisiert am 24.7.2020
Aktuelles
update 14. Juli 2020

ENDLICH IST ES SO WEIT!

 

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Schwarzwaldvereins,

 

ab August 2020 wollen auch wir es wagen, wieder gemeinsam auf Wandertouren zu gehen.

 

Seit 1.Juli ist es erlaubt, dass Gruppen bis 20 Personen im öffentlichen Raum miteinander unterwegs sein können – auch aus unterschiedlichen Haushalten. Die Pandemie ist noch nicht ausgestanden, daher ist es uns weiterhin wichtig, zum Schutz der eigenen Gesundheit und der der Mitwanderer, dass die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Wir bitten jeden Einzelnen, darauf zu achten und dafür zu sorgen, dass kein Infektionsrisiko für die Teilnehmenden entsteht.

Unter Umständen können nicht alle im Wanderplan vorgesehene Angebote stattfinden, sondern wir müssen gegebenenfalls Alternativen finden, um die Regelungen der Corona-Verordnung einzuhalten. Die Veranstaltungen geben wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt. Bitte beachtet, dass künftig grundsätzlich eine Anmeldung zu den Wanderungen erforderlich ist.

 

Freuen wir uns darauf, trotz Corona-Auflagen und diversen Einschränkungen, dass wir jetzt wieder die Vielfalt und Schönheit unserer Region gemeinsam erleben und entdecken können. Einen kleinen Vorgeschmack darüber, wie schön es bei uns rund um Neubulach ist, gibt es hier in den neuen Fotoalben. Und noch besser: das Ganze mit Gleichgesinnten in der freien Natur hautnah zu erleben.


Kommt und wandert mit – ich freue mich auf Sie / Euch.


Ihre / Eure

1. Vorsitzende

Sabine Hettich

> Ab August 2020 wollen wir wieder mit unseren Wanderungen beginnen.

 

Wir starten wieder!


Sonntag, 23. August 2020 - Unterwegs vor den Toren der Goldstadt Pforzheim
Tageswanderung zur Büchenbronner Höhe

Treffpunkt spätestens 9:35 Uhr auf dem Bahnhof
Bad Teinach-Neubulach, Abfahrt 9:46 Uhr

Wanderstrecke ca. 15 km mit 460 HM
Anmeldungen bis spätestens Freitag, 21.08.2020
bei Wanderführer Siegfried Luz, Tel. 07053 / 932945 oder per mail   zur Spamvermeidung bitte abtippen

Wir starten wieder mit den Wanderungen. Mit der Kulturbahn fahren wir vom Bahnhof Bad Teinach-Neubulach nach Pforzheim-Weißenstein. Von dort wandern wir auf dem Mittelweg über Büchenbronn, am Hermannsee vorbei zur Büchenbronner Höhe und ihrem Aussichtsturm mit einer Aussicht bis zur Goldstadt Pforzheim und über den Nordschwarzwald. Von dort geht es weiter über Engelsbrand und Salmbach und an Grunbach vorbei wieder ins Nagoldtal hinunter nach Unterreichenbach, von wo wir wieder mit der Kulturbahn zur Station Teinach zurückfahren. Anschließend ist eine Schlusseinkehr vorgesehen.

Wegen Corona ist folgendes zu beachten:

  1. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.
  2. Während der Zugfahrt besteht Maskenpflicht; also Mund- Nasenmaske mitbringen.
  3. Treffpunkt ist nicht in Neubulach, sondern spätestens um 9:35 Uhr auf dem Bahnhof Station Teinach.
Gutes Schuhwerk mit rutschfesten Sohlen ist erforderlich; Wanderstöcke werden empfohlen. Ein Rucksackvesper und Getränke für eine Zwischenrast sollten mitgenommen werden.
Hermannsee

Aussichtsturm Büchenbronn
Freitag, 11. September 2020 - Bäume bei Nacht
Führung: Andrea Berndt
Radsaison 2020 wird abgesagt
Die Radsaison 2020, die am 7. Mai beginnen sollte, wird kurzfristig abgesagt. Ob zu einem späteren Zeitpunkt begonnen werden kann, muss abgewartet werden.

Auch die weiteren Programmpunkte wie die Radausfahrt im Dreiländereck um den Bodensee vom 31.7.2020 bis 2.8.2020 sowie auch die Wanderausfahrt in den Vogesen  vom 16. bis 18.10.2020 wird nach jetziger Einschätzung wohl nicht stattfinden können.

Es gilt aber angesichts der Coronakrise nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern alleine, in Zweiergruppen oder mit der Familie aktiv zu bleiben. Wir haben in der Umgebung viele sehenswerte Punkte, die erwandert werden können. Sei es der neue Premiumwanderweg Wolfsgrube, der Hohefelsen, Beilfelsen, die Ruine Waldeck, den Ziegelbach hinauf zum Stollen, wandern auf der Höhenlage von Neubulach oder im Teinachtal. Es gibt vieles neu zu entdecken.  Oder schwingen sie sich aufs Rad, um die weitere Umgebung zu erkunden, es lohnt sich allemal.
Und irgendwann wird der Virus so weit besiegt sein, dass wir auch wieder gemeinsam auf Touren gehen können. Freuen wir uns darauf.

Und wer mal keine Lust hat, die Wanderstiefel zu schnüren, kann immer wieder unserer homepage einen Besuch abstatten. Hier gibt es inzwischen eine große Auswahl an Fotoalben und Berichten aus den zurückliegenden Wanderjahren. So auch einige Bildserien vom Vorjahr 2019, unter anderem von der Ötztalausfahrt unserer Senioren oder der Radausfahrt bei Crailsheim. Auch hierbei kann man sich Appetit für hoffentlich noch viele gemeinsame Wander- und Radeltage in der Zukunft holen.

Haben Sie ergänzende Infos oder Berichtigungen für diese Seite?
Dann bitte  Nachricht per email direkt an den Webmaster.

nach oben