Logo Schwarzwaldverein Auf dem Randweg in Neubulach

 
Startseite
Aktuelles
Unser Verein
Wanderungen
Seniorenprogramm
Veranstaltungen
Rückblick aktuell
Bilder
Gästebuch
Kontakt
Download
Links
Sitemap
Impressum
Datenschutz
Ortsverein Neubulach

Unsere Ortsgruppe Neubulach (seit 2020 "Ortsverein") wurde 1913 gegründet.
Aktuell (Stand Februar 2020) haben wir 245 Mitglieder.

In der Region NORD sind wir mit 24 weiteren Ortsvereinen im Bezirk Nagoldtal organisiert, insgesamt gibt es im Schwarzwaldverein mit Hauptsitz in Freiburg als Dachverband 215 Ortsvereine, die sich auf die vier Regionen NORD, MITTE, SÜDWEST und SÜDOST verteilen.

Wir organisieren das Jahr über vielseitige Wanderungen und sonstige Unternehmungen in Nah und Fern, zu Fuß oder mit Fahrrad, halb- ganz- oder mehrtägig in freier Natur. Eine Busfahrt zu einer Veranstaltung, ein Bilderabend und in den letzten Jahren regelmäßige Kegelabende und Treffen am Stammtisch über den Winter runden unser Vereinsangebot ab.

Jeweils von Mai bis Oktober hat sich in den letzten Jahren ein Radtreff am Donnerstagabend etabliert, der für viele fest im Terminkalender verankert ist. Für Senioren im Verein gibt es eine sehr aktive Seniorengruppe mit eigenem Veranstaltungskalender, der einmal monatlich an einem Mittwochnachmittag zu den verschiedensten Aktivitäten einlädt.

Spezielle Angebote für Familien mit Kindern ergänzen schließlich das Jahresprogramm, sodass ein breitgefächertes Programm für jede Altersklasse attraktive und aktive Freizeitgestaltung in geselliger Runde ermöglicht.

Außer den Aktivitäten im Jahreskalender betreuen und pflegen wir die Wanderwege in unserer Umgebung und sorgen für den Unterhalt der Beschilderung für die Wanderer. Naturschutz und Heimatgeschichte ist uns genauso ein Anliegen wie das gesellschaftliche Engagement zur sinnvollen Freizeitgestaltung.

Eine zusammenfassende Vereinsgeschichte kann hier nachgelesen werden. Die Festschriften zum 75-jährigen und 100-jährigen Vereinsjubiläum (1988 & 2013) mit ausführlichen Vereins-Chroniken können Sie auf der Seite Download herunterladen.

Vorstand Beisitzer
Sabine Hettich, 1. Vorsitzende
Manfred Glinka
, 2. Vorsitzender
Klaus Hettich, Kassier
Renate Grünauer, Schriftführerin
Christiane Volz, Naturschutzwartin
Ute Heusel, Wegewartin
Claus Maier, Wanderwart
Dr. Peter Wieland, Fachwart für Heimatpflege
Erwin Armbruster, Fachwart für Pressearbeit

(Die Kontaktdaten sind hier zu finden)
 
Emil Großmann, Vertreter der Seniorengruppe
Cornelia Jakobi
Mathias Jung, Webmaster
Herr Dr. Peter Wieland wurde nach 30-jähriger Amtszeit als Vorsitzender der Ortsgruppe
in der Hauptversammlung am 7.2.2015 einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
 
Zertifizierte Wanderführer im Verein sind:
Sabine Hettich, Erwin Armbruster, Manfred Glinka, Hermann Majer und Andreas Volz
Einen Bericht über die Ausbildung zum Wanderführer im Frühjahr 2011 können Sie hier nachlesen.

Beitragsordnung
Unsere Mitgliedsbeiträge pro Jahr:

€ 32,-  für Familien mit Kindern bis einschließlich 18 Jahre
€   8,-  zusätzlich für Kinder von 19 bis 26 Jahre in der Familienmitgliedschaft

€ 25,-  für Einzelmitglieder ab 27 Jahre

€ 12,-  für jugendliche Einzelmitglieder ab 14 bis 26 Jahre

Kinder unter 14 Jahre sind beitragsfrei

Im Mitgliedsbeitrag enthalten ist die vierteljährlich erscheinende Vereinszeitschrift "Der Schwarzwald",
herausgegeben vom Hauptverein in Freiburg mit vielfältigen Beiträgen rund ums Wanderleben im Schwarzwald
und in ferneren Regionen. Beiträge sind jeweils im März fällig. Bitte benutzen Sie das Bankeinzugsverfahren.


Einen Vordruck der Beitrittserklärung zum SWV Neubulach e.V. können sie mit Ihren Daten ergänzt an Familie Hettich oder Renate Grünauer schicken.

Kündigung

Ein Mitglied kann zum Ende eines Kalenderjahres aus dem Verein austreten.
Die Kündigung muss schriftlich bis zum 1. Dezember beim Vorstand des Ortsvereins vorliegen.
Mit der Austrittserklärung muss auch der Mitgliedsausweis zurückgegeben werden.


Vereins-Chronik
20. Dezember 1913
Die Ortsgruppe Neubulach im damals noch Württembergischen Schwarzwaldverein wird gegründet. Von anfangs 30 Gründungsmitgliedern wird als erster Vorsitzender der Stadtschultheiß Friedrich Müller gewählt. Erste wichtige Vereinsaufgaben bestehen in der Anlage, Beschilderung und Unterhaltung von Wanderwegen rund um Neubulach. In den Folgejahren bis zum zweiten Weltkrieg schwankt die Mitgliederzahl zwischen 25 und 50 Personen. Nach dem Tod von Friedrich Müller am 25.6.1938 übernimmt dessen Sohn Fritz Müller die Führung des Vereins. Wiederum nach dessen baldigem Tod am 20.2.1941 übernehmen die Wanderfreunde und späteren Ehrenmitglieder Ludwig Auer und Oberlehrer Friedrich Neuweiler kommissarisch die Leitung des Vereins über die schwierige und entbehrungsreiche Kriegs- und Nachkriegszeit hinweg.

Februar 1949
Nach den Wirren des zweiten Weltkriegs findet im Gasthaus Rößle in Neubulach auf Initiative des Zahnarztes Dr. Hugo Wieland und einiger älterer Mitbürger eine Versammlung statt, um die Ortsgruppe Neubulach wiederzubeleben. 15 Teilnehmer treten an diesem Abend der wiedergegründeten Ortsgruppe bei und wählen Dr. Hugo Wieland zu ihrem Vereinsvorsitzenden. Nachforschungen im Rahmen des 75-jährigen Vereinsjubiläums im Jahre 1988 ergeben folgende Namensliste mit den damaligen Teilnehmern in alphabetischer Reihenfolge:
Helene Auer
Ludwig Auer
Christian Bäuerle
Reinhold Braun
Richard Breitling
Anne Duss
Eugen Duss
Emmy Hammann
Alfred Lutz
Johannes Martini
Friedrich Neuweiler
Wilhelm Reutter
Karl Schill
Wilhelm Schill
Dr. Hugo Wieland
Im Verlauf der nächsten Jahre bis 1958 sind bereits 125 Mitglieder zu zählen, weit mehr als je zuvor.

20. Dezember 1963

Das 50-jährige Vereinsjubiläum wird im überfüllten Gasthaus zur Sonne gefeiert, umrahmt von den Darbietungen örtlicher Chöre und der Volkstanz- und Jugendmusikgruppe des Vereins.

1976
Wanderfreund Manfred Glinka, seit seinem 16. Lebensjahr schon Ausschuss-Mitglied,
übernimmt als 1. Vorsitzender die Leitung der Ortsgruppe.


9. März 1985
Dr. Peter Wieland, der Sohn des ersten Nachkriegsvorsitzenden Dr. Hugo Wieland, wird im Gasthaus Rößle
zum 1. Vorsitzenden gewählt.

  
20. Dezember 1988
75 Jahre Schwarzwaldverein Ortsgruppe Neubulach mit Jubiläumsveranstaltung.


9. Juni 1992
Der Verein wird in das Vereinsregister beim Amtsgericht Calw eingetragen.

1999
Die Lochsägemühle im Ziegelbachtal wird mit finanzieller Unterstützung der Stadt Neubulach in Eigenleistung hergerichtet.

30. November 2013
Festabend zum 100-jährigen Vereinsjubiläum in der Festhalle Neubulach mit geladenen Gästen

7. Februar 2015
In einer bewegenden Hauptversammlung wird Dr. Peter Wieland einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt, nachdem er nach 30-jähriger Amtszeit nicht mehr für eine Wiederwahl kandidiert. Seine Nachfolgerin Sabine Hettich wurde im Anschluss ebenfalls einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.
 

Vereinssatzung
Die Vereinssatzung kann bei Bedarf bei der Vorsitzenden eingesehen oder angefordert werden.

nach oben